Das Team der ORIENT STAR GROUP“ bietet auch Verkehrsmittel (Autos, Minivans, Minibusse, Busse) mit allen Arten von modernen Annehmlichkeiten für sinnvolle, interessante und faszinierende Reisen in Usbekistan und Zentralasien. Sie können nicht nur mit uns reisen, sondern auch eines der von uns angebotenen Transportmittel auswählen, mieten und Ihren Urlaub nach Ihren Wünschen verbringen.

Sie können mit uns auch Bus-, Zug- und Flugtickets im Voraus buchen und kaufen.

 

Uzbekistan Airways

Usbekistan Airways ist die 1992 gegründete nationale Fluggesellschaft der Republik Usbekistan. Usbekistans moderne, komfortable Fluggesellschaft fliegt in mehr als 50 Städte, in Europa und Asien sowie Charterflüge nach Alaska und nach Neuseeland. Usbekische Piloten beherrschen die Flugzeuge A320, Boeing-757/767 und Il-114-100 und steuern heute eine neue Flugzeuggeneration – Dreamliner. Ihre Fähigkeiten und ihr Potenzial sind auf der ganzen Welt bekannt und werden von internationalen Organisationen hoch geschätzt.

Die National Airline von Usbekistan wurde als bester Betreiber von Boeing 787 Dreamliner-Flugzeugen der Welt anerkannt. Nach sechs Monaten (Dezember 2016 – Mai 2017) zeigte die National Airline von Usbekistan unter den Boeing 787 Dreamliner-Betreibern weltweit die besten Ergebnisse bei der Gewährleistung der Sicherheit und Regelmäßigkeit von Flügen im unfallfreien Betrieb von Dreamlinern. Die Boeing Corporation hat Usbekistan Airways für den erfolgreichen Betrieb der Boeing 787 Dreamliner ausgezeichnet. Heute gilt die Fluggesellschaft als eine der sichersten Fluggesellschaften der Welt.

 

Usbekistan Railways

Die JSC “Uzbekistan Railways” wurde am 7. November 1994 auf der Grundlage der ehemaligen zentralasiatischen Eisenbahnen auf dem Gebiet der Republik Usbekistan gegründet. Die Gesamtlänge der Eisenbahn beträgt 3645 km. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 54,7 Tausend Mitarbeiter. Heute wird die Struktur der Gesellschaft sehr entwickelt.

JSC “Uzbekistan Railways” ist seit 1993 Mitglied der Railway Kooperation Organisation. Die Gesellschaft unterhält enge Beziehungen zur Internationalen Eisenbahnunion und zur Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Asien und den Pazifik.

JSC “Uzbekistan Railways” arbeitet mit dem Projekt TACIS der Europäischen Kommission der Europäischen Union (EU) des TRACECA-Projekts (Europa-Kaukasus-Asien-Verkehrskorridor) zusammen.

Im Juli 2009 unterzeichneten Usbekistan Railways und Talgo (Spanien) ein Vertrag über die Zusammenarbeit im Eisenbahnsektor. Der neue Zug ist Afrosiyob benannt, der einer historischen Stadt nach der Region Samarkand fährt.

Heutzutage bietet dieser moderne, neue Zug wie andere gewöhnliche und schnelle Hochgeschwindigkeitszüge in den wichtigsten Touristenstädten des Landes einen qualitativ hochwertigen Service für in- und ausländische Fahrgäste.